Unsere Philosophie

Idealerweise sollten schulmedizinische und naturheilkunde Erkenntnisse und Therapiemethoden in einem harmonischen Zusammenspiel die Gesundheit des Menschen bewahren helfen. 

Grundlegend für Heilung ist die Rückführung des Menschen in seine Eigenverantwortlichkeit, die durch das mechanistische Weltbild der letzten 100-150 Jahre verloren gegangen ist. Dem Menschen war vor getäuscht worden, dass sein Körper durch die moderne Schulmedizin jederzeit reparabel wäre und tiefergehende, innere, seelische Zusammenhänge nicht so entscheidend wären. 

Der weltweite Medienaustausch heutzutage ermöglicht uns, bewerte medizinische Methoden für jedes Individuum möglichst passend herauszufinden und den Menschen Erleichterung zu verschaffen. Sicherlich sind nicht alle Krankheiten heilbar. Die Heilkunst besteht darin, Krankheitstendenzen der Seele und des Körpers des Menschen rechtzeitig entgegen zu wirken. 

Dies geschieht am besten mit natürlichen Behandlungsmethoden. Massiven Gesundheitseinträchtigungen kann kurzzeitig mit Hilfe der Schulmedizin begegnet und die langfristige Ausheilung mit natürlichen Methoden gefördert werden. 

Psychotherapie, Entspannungsmethoden und ganzheitliche Homöopathie und anthroposophische Medizin bieten weitere Möglichkeiten.

Der heutige Hausarzt übernimmt die Funktion, den Patienten zu beraten, welche Methoden für ihn am geeignetsten sind.

Bekanntermaßen „führen viele Wege nach Rom“.

Lavendel_rgb

Diese Webseite wurde mit viel Liebe zum Detail erstellt. Von Marketing-Brand.